Seventh-Day Adventist Church

Adventgemeinde Riesa

Menu

Die Heilige Schrift

Die Bibel ist die Grundlage des adventistischen Glaubens. Auf Basis der Heiligen Schrift bauen sich unsere Glaubensgrundlagen auf. Die Bibel ist ist das Fundament für die Lehren, die die Adventgemeinde vertritt. Das Buch der Bücher ist dabei auch die Grundlage unseres Lebens. Wir versuchen die Grundlagen der Bibel in unserem Leben umzusetzen. Wir glauben, dass die Bibel von Gott inspiriert ist. Er hat uns damit alles mitgeteilt, was wir über Gott, die Erlösung und unser tägliches Leben wissen müssen. Auch gibt uns Gott durch die Bibel Auskunft darüber, welche Hoffnung für die Zukunft Menschen haben, die auf Jesus Christus vertrauen. 

Video zum 2. Glaubenspunkt


Text zum 2. Glaubenspunkt

Die Heilige Schrift – Altes und Neues Testament – ist das geschriebene Wort Gottes, durch göttliche Inspiration heiligen Menschen anvertraut, die geredet und geschrieben haben, getrieben vom Heiligen Geist.

In diesem Wort hat Gott dem Menschen alles mitgeteilt, was zu dessen Errettung nötig ist. Die Heilige Schrift ist die unfehlbare Offenbarung seines Willens. Sie ist der Maßstab für den Charakter und der Prüfstein aller Erfahrungen. Sie ist die maßgebende Offenbarungsquelle aller Lehre und der zuverlässige Bericht von Gottes Handeln in der Geschichte. (1 Mo 1,26; 5 Mo 6,4; Jes. 6,8; Mt 28,19; Joh 3,16; 2 Kor 1,21–22; 13,14; Eph 4,4–6; 1 Ptr 1,2.) 

Quelle: Glaubensüberzeugungen der Siebenten-Tags-Adventisten, Nr. 1